Bodum Coffeemaker 11001 User Manual

11001  
BISTRO  
POUR OVER COFFEE MACHINE  
AUFBRÜH-KAFFEEMASCHINE  
CAFETIÈRE FILTRE AUTOMATIQUE  
KAFFEBRYGGER MED OVERHÆLDNING  
CAFETERA DE FILTRO  
CAFFETTIERA AUTOMATICA PER INFUSIONE  
FILTER-KOFFIEZETAPPARAAT  
AUTOMATISK STRILKAFFEBRYGGARE  
CAFETEIRA COM FILTRO  
KAHVINKEITIN POUR OVER -TEKNIIKALLA  
ƣƙƨƞƤƵƦƙƸꢀƣƧƭƞƛƙƩƣƙ  
Instruction for use  
ENGLISH  
Gebrauchsanweisung  
DEUTSCH  
Mode d’emploi  
FRANÇAIS  
Brugsanvisning  
DANSK  
Instrucciones de uso  
ESPAÑOL  
Istruzioni per l’uso  
ITALIANO  
Gebruiksaanwijzing  
NEDERLANDS  
Bruksanvisning  
SVENSKA  
Manual de Instruções  
PORTUGUÊS  
Käyttöohje  
SUOMI  
ƩƬƣƧƛƧƝƪƫƛƧꢀƨƧꢀƶƣƪƨƤƬƙƫƙƯơơꢀ  
ƩƬƪƪƣơƢ  
 
4
5
3
13  
12  
11  
7
6
2
10  
9
1
15  
14  
8
16  
 
®
Welcome to BODUM  
Congratulations! You are the proud owner of a BISTRO pour over coffee  
machine from BODUM®. Read through these instructions carefully  
before you use the pour over coffee machine.  
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS  
– Read all of the information before you use the appliance for the first time.  
Failure to adhere to the instructions and safety information may lead to haz-  
ardous situations.  
– After unpacking the appliance check it for damage. If you are unsure as to  
whether the appliance is damaged, do not use it and instead contact your  
dealer.  
– Keep the packaging material (cardboard, plastic bag, etc) out of reach of  
children (risk of suffocation or injury).  
– Do not use appliance other than intended use.  
– This pour over coffee machine is designed for indoor domestic use only. Do  
not use it outdoors.  
– Do not place the appliance on or in close proximity to a hot gas or electric  
hob that is switched on, or in a preheated oven.  
– The manufacturer shall not be responsible for damage or injuries that arise  
as a result of misuse or unintended use. Use the appliance exclusively for the  
purpose intended.  
– Do not allow children to play with the appliance.  
– When using the appliance in close proximity to children or persons who are  
unfamiliar with it ensure close supervision at all times.  
– This appliance must not be used by persons (including children) who are  
restricted in terms of their physical, sensory or mental faculties or who lack  
the requisite experience or knowledge, unless such persons receive instruc-  
tions regarding its use from a person who is responsible for their safety and  
who supervises them whilst using the appliance. Children must be supervised,  
in order to ensure that they do not play with the appliance.  
– Do not allow the appliance to come into contact with damp or wet hands.  
Do not touch the mains cable or the plug with wet hands.  
– Do not touch any hot surfaces. Hold the thermos jug and the filter holder by  
the handle only.  
– Do not use any accessories that have not been recommended by the appli-  
ance manufacturer. This can lead to fires, electric shocks or injuries.  
– For USA - Canada: This appliances has a polarized plug (one blade is wider  
than the other). To reduce the risk of electric shock, this plug will fit in a  
polarized outlet only one way. If the plug does not fit fully in the outlet,  
reverse the plug. If it still does not fit, contact a qualified electrician. Do not  
modify the plug in any way.  
– The appliance must not be switched on without water.  
– Do not fill the water tank (2) above the MAX line.  
2
 
– The appliance must never be switched on without the coffee shower (11) and  
filter holder (6).  
– Avoid contact with the steam that is generated during the brewing process.  
Otherwise there is a risk of scalding.  
– Scalding may occur if the lid is removed during the brewing cycles.  
– Boiling water can cause burns.  
– Ensure that the ON/OFF button (15) remains easily accessible at all times.  
– CAUTION: To prevent damage to the appliance do not use alkaline cleaning  
agents when cleaning use a soft cloth and a mild detergent.  
– Never immerse the appliance in water. Remember that this is an electrical  
appliance.  
– Only clean the housing (1) with a damp cloth.  
– Push the ON/OFF button (15) and pull the plug out of the socket in order to  
switch the appliance off.  
– Always apply pressure to the plug rather than the cable when unplugging  
the appliance from the mains.  
– Do not allow the power cable to hang over the edges of tables or worktops  
or permit it to come into contact with hot surfaces.  
– Unplug the plug from the socket if the coffee machine is not in use or prior  
to cleaning it. Allow the appliance to cool prior to cleaning it before putting  
on or taking off parts.  
– Never put an electrical appliance into operation if the power cable or plug  
is damaged, after malfunctions have occurred or if the appliance itself has  
been damaged in any way. In such instances take the appliance to the near-  
est authorized service center for inspection, repairs or adjustment.  
– Never attempt to replace the power cable on the appliance. Special tools are  
required for this purpose. Only have the appliance repaired or the power  
cable exchanged by a service center approved by the manufacturer, in order  
to ensure that the appliance remains safe.  
– Do not immerse the cable, plug or appliance in water or other liquids because  
this may cause a fire, electric shock or injuries.  
– Ensure that the surface upon which the appliance is placed is dry prior to use.  
– Always put the housing lid (5), filter holder (6) and coffee filter (7) on the  
appliance during operation.  
INSTALLATION  
– Place the appliance on a stable, level surface that is neither hot nor in close  
proximity to a source of heat. The surface must be dry. Keep the appliance  
and the power cable out of the reach of children.  
– When using the pour over coffee machine never place the housing (1) on a  
metal tray or any other metal surface.  
– Check that the type plate on the appliance indicates a voltage in keeping  
with the mains voltage in your region. Only connect the appliance to a  
professionally grounded socket with an output current of at least 6 A. (Use  
a residual current circuit breaker [RCD]. If necessary ask an electrician for  
advice). Whilst using the appliance it is ne-cessary that the socket remain  
easily accessible in case of emergencies. The manufacturer shall not be liable  
3
 
for any accidents that arise due to deficient or defective grounding of the  
appliance.  
– If the socket is not suitable for the plug on your appliance, you will need to  
have the socket replaced by an approved electrician.  
STORE THESE OPERATING  
INSTRUCTIONS  
SOMEWHERE SAFE  
1 Housing  
2 Water tank  
3 Water tank handle  
4 Lid for water tank  
5 Housing lid  
6 Filter holder  
7 Coffee filter  
8 Thermos jug  
9 Dosage lid  
10 Lid cap  
11 Coffee shower  
12 Large stopper  
13 Small stopper  
14 Safety switch  
15 ON/OFF switch & scale indication  
16 BODUM measuring spoon  
IMPORTANT INFORMATION  
POWER CABLE  
– The appliance is supplied with a short power cable in order to reduce the risk  
of persons becoming entangled or tripping over a long cable.  
– Whilst exercising the requisite caution it is possible to use an extension cable.  
– In the event that an extension cable is used the nominal values quoted for  
the extension cable must comply with those of the appliance as a minimum.  
If the appliance is grounded then the extension cable must be a three-con-  
ductor, earthed cable. The longer cable must be laid such that it does not  
hang over the edges of tables or the corners of worktops, so that children  
cannot pull on it and such that it is not possible for persons to trip over it.  
SWITCHING OFF THE POUR OVER COFFEE MACHINE MANUALLY  
Using the ON/OFF switch (15) it is possible to switch the automatic browser  
coffee brewer off at any time.  
4
 
SAFETY SHUT-OFF  
The pour over coffee machine is protected against damage caused by insuf-  
ficient water. A safety shut-off switches the appliance off automatically if it is  
empty of water or if the heating element becomes too hot.  
The automatic pour over coffee machine is protected against damage caused  
by scaling. A safety shut-off switches the appliance off automatically if it is  
scaled. If the ON/OFF switch (15) illuminates red you have to de-scale the auto-  
matic pour over coffee machine because the machine will not operate again  
until rectified.  
PRIOR TO USING THE POUR OVER COFFEE MACHINE  
Clean the appliance prior to first use. In order to do so fill the water tank (2)  
with water to the MAX line and allow the appliance to run with the filter hold-  
er (6), coffee filter (7) and thermos jug (8) in place but without ground coffee.  
Afterwards simply tip the water away.  
HOW TO USE THE POUR OVER COFFEE MACHINE  
– Open the lid (4) of the water tank and fill it with the desired volume of cold  
water. However, do not fill beyond the MAX line. Close the lid (4).  
– You can also take the water tank (2) out in order to top it up with water  
or when cleaning the appliance. In order to do so remove the lid (4) of the  
water tank and lift the water tank (2) carefully up vertically and out of the  
pour over coffee machine by the handle (3).  
Note: If the water tank (2) is empty or is not in place then the appliance will  
not switch on for safety reasons, in order to prevent the heating element from  
running whilst dry.  
Warning: Only top up the water tank (2) with cold, clear water. Do not add any  
milk or other liquids to the water tank.  
– Remove the thermos jug (8) from the pour over coffee machine. Now take  
the filter holder (6) with inserted coffee filter (7) carefully out of the hous-  
ing (1) of the pour over coffee machine. In order to make a jug of coffee  
fill the coffee filter (7) with approx. 8 BODUM® measuring spoons (16) of  
medium fine ground coffee. For a smaller quantity of coffee you will require  
an appropriately reduced measure of medium fine ground coffee. (Observe  
the table providing the „Recommended dosage“ information.) Now slide the  
filter holder (6) with inserted coffee filter (7) carefully back into the housing  
of the pour over coffee machine.  
CAUTION: Only use the coffee filter (7) supplied with the appliance. Never use  
paper filters.  
5
 
– Guide the thermos jug (8) into the pour over coffee machine with the dosage  
lid (9) and lid cap (10) in place. Ensure that the thermos jug (8) is positioned  
precisely beneath the filter holder (6).  
Note: The safety switch (14) detects the thermos jug (8) when it is in place in the  
appliance. If the thermos jug is not positioned correctly in the pour over coffee  
machine then the pour over coffee machine will not switch on.  
– Press the ON/OFF switch (15). The ON/OFF switch illuminates green through-  
out the brewing process.  
– After a few seconds the water starts to flow through the coffee shower (11)  
into the filter holder (6) and subsequently into the thermos jug (8). This pro-  
cess requires approx. 6 minutes for a jug of coffee (1.2l/40oz).  
– The pour over coffee machine switches off automatically as soon as the water  
tank (2) has been emptied of water.  
Note: The pour over coffee machine will also switch off automatically as soon as  
the thermos jug (8) is removed from the appliance during the brewing process.  
– In order to resume the brewing process simply press the ON/OFF switch (15)  
again once the thermos jug (8) has been put back in the correct position in  
the pour over coffee machine.  
CLEANING THE POUR OVER COFFEE MACHINE  
– When cleaning the pour over coffee machine never use any chemicals, steel  
wool or abrasive cleaners.  
– Only clean the housing (1) with a damp cloth.  
– Never immerse the housing in water. Remember that this is an electrical  
appliance.  
Note: Always disconnect the pour over coffee machine from the mains prior to  
cleaning the appliance.  
– Whenever possible clean the pour over coffee machine after every use. The  
following parts are dishwasher safe (only in the top compartment of the  
dishwasher):  
2 Water tank  
3 Water tank handle  
4 Lid for water tank  
6 Filter holder  
7 Coffee filter  
9 Dosage lid  
10 Lid cap  
11 Coffee shower  
12 Large stopper  
13 Small stopper  
16 Measuring spoon  
6
 
– For simple cleaning unscrew the dosage lid (9) from the thermos jug (8). Rinse  
the thermos jug (8) thoroughly with warm water after use.  
Warning: The thermos jug (8) is not suitable for washing in the dishwasher. Do  
not immerse the thermos jug in water.  
– The lid cap (10) can be removed trough pull from the dosage lid (9) for ease  
of cleaning. Both the dosage lid and lid cap are dishwasher safe.  
MAINTENANCE AND CARE  
DE-SCALING THE POUR OVER COFFEE MACHINE  
– To guarantee that the pour over coffee machine works correctly, you have  
to ensure that the machine is kept free of lime-scale. The optimum cycle is  
dependent on the hardness of the water which is different from country to  
country. We would advise de-scaling the machine after every 100 uses.  
Important: If you do not de-scale the pour over coffee machine then this can  
lead to damage!  
– If over scaling switches the appliance off automatically the ON/OFF switch  
(15) will illuminate red. You then must de-scale the pour over coffee machine  
immediately because the machine will no longer operate.  
– Regular de-scaling can increase the service life of the product and guarantees  
its faultless functionality. Furthermore, regular de-scaling will result in less  
steam forming, faster brewing times and energy savings.  
– Deposits should be removed with a commercially available de-scaling solu-  
tion for coffee machines or with a solution of vinegar and water (20% vine-  
gar and 80% water). When using commercially available de-scaling solutions  
ensure that these are suitable for use with heating elements made of copper  
as well as silicone materials. (Carefully check the specifications and dosage  
instructions of the manufacturer).  
– Fill the water tank (2) with de-scaling solution or a vinegar and water solu-  
tion (do not fill above the MAX line) and place the coffee shower (11), filter  
holder (6), coffee filter (7) (without ground coffee) and the thermos jug (8)  
with the dosage lid (9/10) into their intended positions in the appliance.  
– Then rinse the separate parts thoroughly with cold water and rinse the appli-  
ance by running through with cold, clear water at least twice. Prior to doing  
so ensure that all of the separate parts have been correctly reassembled in  
the pour over coffee machine.  
– Any other servicing should be performed by an authorized service facility.  
7
 
CLEANING THE COFFEE SHOWER  
The coffee shower (11) can be cleaned and de-scaled separately. In order to  
do so remove the housing lid (5) from the housing (1) of the pour over coffee  
machine. Then lift the coffee shower (11) carefully vertically, up and out of  
the pour over coffee machine. Now remove the large stopper (12) and small  
stopper (13) by pulling these slowly out of the coffee shower. Clean all parts  
thoroughly with de-scaling solution. Subsequently rinse all parts thoroughly  
with clear water before putting the coffee shower carefully back together.  
Ensure that the large stopper and small stopper are correctly seated and firmly  
in place. Now place the coffee shower back in the pour over coffee machine  
and carefully replace the housing lid.  
CAUTION: When cleaning the coffee shower do not use hard brushes or point-  
ed or sharp objects because these may scratch or damage the silicone surface.  
IMPORTANT: The warranty is voided if no de-scaling is carried out or this is not  
carried out in accordance with the operating instructions.  
STORAGE  
Always disconnect the pour over coffee machine from the mains when it is not  
in use.  
TECHNICAL DATA  
EURO mains voltage  
USA mains voltage  
EURO nominal power  
USA nominal power  
Cable length  
220 - 240 V~ 50/60 Hz  
120 V~ 60 Hz  
1450 W  
1450 W  
80 cm  
Volumetric capacity  
Test marks  
1.2 liter/40 fl. oz  
GS, CE, ETL, CETL  
8
 
SERVICE & WARRANTY CONDITIONS  
All BODUM® products are produced from high quality, durable materials.  
However, if it should be necessary to replace parts please contact your BODUM®  
dealer, a BODUM® shop, the general BODUM® representative in your country or  
Warranty: BODUM® provides a 2-year warranty with the „BISTRO“ pour over  
coffee machine, valid from the date of purchase. This covers material defects  
and malfunctions that are attributable to manufacturing or design faults. If all  
of the warranty conditions have been fulfilled then repairs are free of charge.  
Refunds are not possible.  
Warranty conditions: The warranty certificate must be completed by the ven-  
dor in full at the time of purchase. BODUM® does not provide warranty cover  
for damage that is attributable to incorrect use, incorrect operation, normal  
wear and tear, deficient or incorrect care and maintenance, incorrect operation  
or handling by unauthorized persons.  
ENVIRONMENTALLY-FRIENDLY DISPOSAL  
It is impermissible to dispose of any electrical appliances together with general  
household refuse; these must be collected separately. It is free for private indi-  
viduals to dispose of these at refuse collection centers. The owner of used appli-  
ances is obligated to take electrical appliances to collection centers or to submit  
these for appropriate collection. With this minor personal inconvenience you  
are making a contribution to ensuring that valuable raw materials are recycled  
and harmful substances are appropriately treated.  
Correct disposal for this product  
This marking indicates that this product should not be disposed  
with other household wastes throughout the EU. To prevent  
possible harm to the environment or human health from  
uncontrolled waste disposal, recycle it responsibly to promote  
the sustainable reuse of material resources. To return your used  
device, please use the return and collection systems or contact  
the retailer where the product was purchased. They can take  
this product for environmental safe recycling.  
9
 
®
Willkommen bei BODUM  
Herzlichen Glückwunsch! Sie sind stolze(r) Besitzer(in) einer BISTRO-  
Aufbrüh-Kaffeemaschine von BODUM®. Lesen Sie diese Anleitung sorg-  
fältig, bevor Sie die Aufbrüh-Kaffeemaschine verwenden.  
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE  
– Lesen Sie alle Hinweise, bevor Sie das Gerät zum ersten Mal verwenden. Das  
Nichteinhalten der Anweisungen und Sicherheitshinweise kann zu gefährli-  
chen Situationen führen.  
– Überprüfen Sie das Gerät nach dem Auspacken auf Schäden. Wenn Sie sich  
nicht sicher sind, ob es beschädigt ist, verwenden Sie es nicht, sondern kon-  
taktieren Sie Ihren Händler.  
– Halten Sie das Verpackungsmaterial (Karton, Plastikbeutel usw.) ausser  
Reichweite von Kindern (Erstickungs- oder Verletzungsgefahr).  
– Das Gerät nur für die vorgesehenen Zwecke verwenden.  
– Diese Aufbrüh-Kaffeemaschine ist nur für den Gebrauch im Haushalt  
gedacht. Verwenden Sie diese nicht im Freien.  
– Stellen Sie das Gerät nicht auf oder in die Nähe eines eingeschalteten oder  
heissen Gas- oder Elektroherds bzw. in einen vorgeheizten Ofen.  
– Für Schäden oder Verletzungen, die durch unsachgemässen oder unvor-  
schriftsmässigen Gebrauch entstehen, ist der Hersteller nicht verantwortlich.  
Verwenden Sie das Gerät ausschliesslich für den vorgesehenen Zweck.  
– Lassen Sie Kinder nicht mit dem Gerät spielen.  
– Bei Verwendung des Geräts von oder in der Nähe von Kindern bzw. Personen,  
die damit nicht vertraut sind, ist eine genaue Beaufsichtigung erforderlich.  
– Dieses Gerät darf nicht von Personen (einschließlich Kindern) verwendet wer-  
den, die über eingeschränkte physische, sensorische oder geistige Fähigkeiten  
verfügen oder denen es an Erfahrung und Wissen mangelt, außer sie wurden  
von einer Person, die für deren Sicherheit verantwortlich ist, im Gebrauch  
unterwiesen und werden von dieser Person beaufsichtigt. Kinder müssen  
beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen.  
– Berühren Sie das Gerät nie mit feuchten oder nassen Händen. Berühren Sie  
das Netzkabel oder den Stecker nicht mit nassen Händen.  
– Berühren Sie keine heissen Flächen. Halten Sie die Thermoskanne und den  
Filterträger nur am Handgriff.  
– Verwenden Sie kein Zubehör, das nicht vom Gerätehersteller empfohlen wird.  
Dies kann zu Bränden, elektrischen Schlägen oder Verletzungen führen.  
– Das Gerät nicht ohne Wasser in Betrieb nehmen.  
– Den Wasserbehälter (2) nicht über die MAX.-Markierung füllen.  
– Das Gerät nie ohne Kaffeedusche (11) und ohne Filter-träger (6) in Betrieb  
nehmen.  
– Achten Sie darauf, nicht mit dem Dampf in Berührung zu kommen, der beim  
Brühvorgang entsteht. Sie könnten sich sonst verbrühen.  
10  
 
– Wird die Abdeckung während des Brühzyklus entfernt, besteht  
Verbrühungsgefahr.  
– Kochendes Wasser kann Verbrennungen verursachen.  
– Achten Sie darauf, dass die EIN/AUS-Taste (15) stets frei zugänglich ist.  
– Tauchen Sie das Gerät nie in Wasser: Denken Sie daran, dass es sich um ein  
Elektrogerät handelt.  
– ACHTUNG: Um Schäden am Gerät zu vermeiden, keine alkalischen  
Reinigungsmittel verwenden. Mit weichem Tuch und mildem Reinigungs-  
mittel reinigen.  
– Reinigen Sie das Gehäuse (1) nur mit einem feuchten Tuch.  
– Drücken Sie die EIN/AUS-Taste (15) und ziehen Sie den Stecker aus der  
Steckdose, um das Gerät auszuschalten.  
– Ziehen Sie immer am Stecker und nicht am Kabel, um das Gerät vom Strom  
zu trennen.  
– Lassen Sie das Netzkabel nicht über die Kante von Tisch oder Arbeitsfläche  
hängen bzw. mit heissen Oberflächen in Berührung kommen.  
– ZiehenSiedenSteckerausderSteckdose,wennSiedieAufbrüh-Kaffeemaschine  
nicht verwenden oder bevor Sie diese reinigen. Lassen Sie das Gerät vor der  
Reinigung abkühlen bevor sie Teile hinzufügen oder entfernen.  
– Nehmen Sie kein elektrisches Gerät in Betrieb, wenn Netzkabel oder Stecker  
beschädigt sind, nachdem Fehlfunktionen aufgetreten sind oder wenn das  
Gerät auf irgendeine Art beschädigt wurde. Bringen Sie das Gerät in diesem  
Fall zur Kontrolle, Reparatur oder Einstellung zum nächstgelegenen autori-  
sierten Servicestützpunkt.  
– Versuchen Sie nie, das Netzkabel des Geräts auszutauschen, da hierfür  
Spezialwerkzeuge erforderlich sind. Lassen Sie die Reparatur oder den  
Austausch des Netzkabels ausschliesslich in einer vom Hersteller autorisierten  
Servicewerkstatt durchführen, um die Sicherheit des Geräts zu gewährleisten.  
– TauchenSieKabel,SteckerundGerätnichtinWasseroderandereFlüssigkeiten,  
da dies Brände, elektrische Schläge oder Verletzungen verursachen könnte.  
– Die Abstellfläche muss trocken sein, bevor Sie das Gerät benutzen.  
– Gehäusedeckel (5), Filterträger (6) und Kaffeefilter (7) bei Betrieb immer am  
Gerät anbringen.  
INSTALLATION  
– Stellen Sie das Gerät auf eine stabile, ebene Oberfläche, die weder heiss  
ist noch sich in der Nähe einer Hitzequelle befindet. Die Oberfläche muss  
trocken sein. Halten Sie das Gerät und das Netzkabel ausser Reichweite von  
Kindern.  
– Stellen Sie das Gehäuse (1) der Aufbrüh-Kaffeemaschine während der  
Verwendung nicht auf ein Metalltablett oder eine andere Metallfläche.  
– Überprüfen Sie, ob die auf dem Typenschild des Geräts angegebene Spannung  
mit der Netzspannung in Ihrer Region übereinstimmt. Schliessen Sie das Gerät  
nur an eine ordnungsgemäss geerdete Steckdose mit einer Ausgangsleistung  
von mindestens 6 A an. (Verwenden Sie einen Fehlerstromschutzschalter  
[RCD], fragen Sie ggf. einen Elektriker um Rat.) Während der Verwendung  
des Geräts muss die Steckdose im Notfall gut zugänglich sein. Für Unfälle, die  
11  
 
durch eine mangelhafte oder nicht vorhandene Erdung des Geräts verursacht  
werden, ist der Hersteller nicht verantwortlich.  
– Ist die Steckdose für den Stecker Ihres Geräts nicht geeignet, müssen Sie die  
Steckdose durch einen geprüften Elektriker austauschen lassen.  
BEWAHREN SIE DIESE  
GEBRAUCHSANWEISUNG AUF  
1 Gehäuse  
2 Wasserbehälter  
3 Handgriff für Wasserbehälter  
4 Deckel für Wasserbehälter  
5 Gehäusedeckel  
6 Filterträger  
7 Kaffeefilter  
8 Thermoskanne  
9 Dosierdeckel  
10 Deckelkappe  
11 Kaffeedusche  
12 Stopfen gross  
13 Stopfen klein  
14 Sicherheitsschalter  
15 EIN/AUS-Taste & Entkalkungs -Warnleuchte  
16 BODUM-Masslöffel  
BESONDERE HINWEISE  
NETZKABEL  
– Es wird ein kurzes Netzkabel mitgeliefert, um die Gefahr zu verringern, dass  
Sie sich in einem langen Kabel verheddern oder darüber stolpern.  
– Bei entsprechender Vorsicht kann ein Verlängerungskabel verwendet wer-  
den.  
– Bei Verwendung eines Verlängerungskabels müssen die angegebenen elek-  
trischen Nennwerte des Verlängerungskabels mindestens denen des Geräts  
entsprechen; wenn das Gerät geerdet ist, muss das Verlängerungskabel ein  
dreiadriges, geerdetes Kabel sein. Das längere Kabel muss so verlegt werden,  
dass es nicht über die Tischkante oder den Rand der Arbeitsplatte hängt, dass  
Kinder nicht daran ziehen können und dass man nicht darüber stolpern kann.  
AUFBRÜH-KAFFEEMASCHINE MANUELL AUSSCHALTEN  
Mit der EIN/AUS-Taste (15) können Sie die Aufbrüh-Kaffeemaschine jederzeit  
abschalten.  
12  
 
SICHERHEITSABSCHALTUNG  
Die Aufbrüh-Kaffeemaschine ist vor Schäden durch zu wenig Wasser geschützt.  
Eine Sicherheitsabschaltung schaltet das Gerät automatisch ab, wenn das  
gesamte Wasser aufgebraucht ist oder das Heizelement zu heiss wird.  
Die Aufbrüh-Kaffeemaschine ist vor Schäden durch Verkalkung geschützt. Eine  
Sicherheitsabschaltung schaltet das Gerät bei übermässiger Verkalkung auto-  
matisch ab. Sobald die ON/OFF-Taste (15) rot aufleuchtet muss die Aufbrüh-  
Kaffeemaschine entkalkt werden und kann erst anschliessen wieder in Betrieb  
genommen werden.  
VOR GEBRAUCH DER AUFBRÜH-KAFFEEMASCHINE  
Reinigen Sie das Gerät vor dem ersten Gebrauch. Füllen Sie dazu den  
Wasserbehälter (2) bis zur MAX.-Marke mit Wasser, und lassen Sie das Gerät  
mit eingesetztem Filterträger (6), Kaffeefilter (7) und Thermoskanne (8) einmal  
ohne Kaffeepulver laufen. Giessen Sie das Wasser danach weg.  
SO VERWENDEN SIE DIE AUFBRÜH-KAFFEEMASCHINE  
– Öffnen Sie den Deckel (4) des Wasserbehälters, und füllen Sie die gewünschte  
Menge kalten Wassers ein. Die MAX.-Markierung darf jedoch nicht über-  
schritten werden. Schliessen Sie den Deckel (4).  
– Sie können den Wasserbehälter (2) auch herausnehmen, um Wasser nach-  
zufüllen oder das Gerät zu reinigen. Entfernen Sie hierzu den Deckel (4) des  
Wasserbehälters, und ziehen Sie den Wasserbehälter (2) mittels Handgriff (3)  
vorsichtig und senkrecht nach oben aus der Aufbrüh-Kaffeemaschine.  
Hinweis: Wenn der Wasserbehälter (2) leer oder nicht montiert ist, lässt sich  
das Gerät aus Sicherheitsgründen nicht einschalten, um ein Trockenlaufen des  
Heizelementes zu verhindern.  
Achtung: Geben Sie nur kaltes und klares Wasser in den Wasserbehälter (2).  
Keine Milch oder andere Flüssigkeiten in den Wasserbehälter giessen.  
– Entnehmen Sie die Thermoskanne (8) aus der Aufbrüh-Kaffeemaschine.  
Ziehen Sie nun den Filterträger (6) mit eingelegtem Kaffeefilter (7) vorsichtig  
aus dem Gehäuse (1) der Aufbrüh-Kaffeemaschine. Für eine Kanne Kaffee  
füllen Sie den Kaffeefilter (7) mit ca. 8 BODUM®-Masslöffel (16) mittelfein  
gemahlenem Kaffee. Für eine kleinere Menge Kaffee benötigen Sie dement-  
sprechend weniger des mittelfein gemahlenen Kaffees. (Beachten Sie bitte  
die Tabelle „Dosierungsempfehlung“.) Schieben Sie nun den Filterträger  
(6) mit eingelegtem Kaffeefilter (7) vorsichtig in das Gehäuse der Aufbrüh-  
Kaffeemaschine zurück.  
VORSICHT: Verwenden Sie nur den mitgelieferten Kaffeefilter (7). Verwenden  
Sie niemals Papierfilter.  
13  
 
– Führen Sie die Thermoskanne (8) mit montiertem Dosierdeckel (9) und  
Deckelkappe (10) in den Kaffee-bereiter ein. Achten Sie darauf, dass die  
Thermoskanne (8) genau unterhalb des Filterträgers (6) positioniert ist.  
Hinweis: Der Sicherheitsschalter (14) erkennt, ob sich die Thermoskanne (8)  
im Gerät befindet. Wenn die Thermoskanne nicht ordnungsgemäss in der  
Aufbrüh-Kaffeemaschine platziert ist, lässt sich die Aufbrüh-Kaffeemaschine  
nicht einschalten.  
– Drücken Sie die EIN/AUS-Taste (15). Die EIN/AUS-Taste leuchtet grün während  
der gesamten Brühdauer.  
– Nach einigen Sekunden beginnt das Wasser durch die Kaffeedusche (11) in  
den Filterträger (6) und anschliessend in die Thermoskanne (8) zu fliessen.  
Dieser Vorgang dauert ca. 6 Minuten für eine Kanne Kaffee (1,2l/40oz).  
– Die Aufbrüh-Kaffeemaschine schaltet sich automatisch aus, sobald das  
gesamte Wasser aus dem Wasserbehälter (2) verbraucht ist.  
Hinweis: Die Aufbrüh-Kaffeemaschine schaltet sich ebenfalls automatisch aus,  
sobald die Thermoskanne (8) während des Brühvorgangs aus dem Gerät ent-  
fernt wird.  
Nachdem Sie die Thermoskanne (8) zurück in die korrekte Position der Aufbrüh-  
Kaffeemaschine gestellt haben, bestätigen Sie erneut die EIN/AUS-Taste (15),  
um den Brühvorgang anschliessend wieder fortzusetzen.  
AUFBRÜH-KAFFEEMASCHINE REINIGEN  
– Verwenden Sie für die Reinigung der Aufbrüh-Kaffeemaschine keine  
Chemikalien, Stahlwolle oder Scheuermittel.  
– Reinigen Sie das Gehäuse (1) nur mit einem feuchten Tuch.  
– Tauchen Sie das Gehäuse nie in Wasser: Denken Sie daran, dass es sich um ein  
Elektrogerät handelt.  
Hinweis: Trennen Sie die Aufbrüh-Kaffeemaschine immer vom Stromnetz,  
wenn Sie das Gerät reinigen.  
– Reinigen Sie die Aufbrüh-Kaffeemaschine möglichst nach jedem Durchgang.  
Folgende Teile sind spülmaschinenfest (nur im oberen Fach der Spülmaschine):  
2 Wasserbehälter  
3 Handgriff für Wasserbehälter  
4 Deckel für Wasserbehälter  
6 Filterträger  
7 Kaffeefilter  
9 Dosierdeckel  
10 Deckelkappe  
11 Kaffeedusche  
12 Stopfen gross  
13 Stopfen klein  
16 Masslöffel  
14  
 
– Für eine einfache Reinigung schrauben Sie den Dosierdeckel (9) von der  
Thermoskanne (8) ab. Spülen Sie die Thermoskanne (8) nach Gebrauch mit  
warmem Wasser gründlich aus.  
Achtung: Die Thermoskanne (8) ist nicht für die Spülmaschine geeignet. Die  
Thermoskanne nicht in Wasser tauchen.  
– Die Deckelkappe (10) lässt sich zur einfacheren Reinigung vom Dosierdeckel  
(9) durch Ziehen abnehmen. Dosierdeckel und Deckelkappe sind spül-  
maschinenfest.  
WARTUNG UND PFLEGE  
AUFBRÜH-KAFFEEMASCHINE ENTKALKEN  
– Um sicherzustellen, dass die Aufbrüh-Kaffeemaschine einwandfrei funktio-  
niert, muss diese in regelmässigen Abständen entkalkt werden. Der optimale  
Zyklus des Entkalkens ist abhängig vom Härtegrad des Wassers des jeweiligen  
Landes. Wir empfehlen spätestens nach 100 Anwendungen die Aufbrüh-  
Kaffeemaschine zu entkalken.  
WICHTIG: Wenn Sie die Aufbrüh-Kaffeemaschine nicht entkalken, kann dies zu  
ernsten Schäden führen!  
– Bei übermässiger Verkalkung schaltet das Gerät automatisch ab und die ON/  
OFF-Taste (15) leuchtet als Warnung rot auf. Das Gerät kann erst nach der  
Entkalkung wieder in Betrieb genommen werden.  
– Eine regelmässige Entkalkung kann die Lebensdauer des Produkts verlängern  
und gewährleistet eine einwandfreie Funktion. Zudem bewirkt eine regel-  
mässige Entkalkung eine geringere Dampfbildung, schnellere Brühzeiten  
und spart Energie.  
– Ablagerungen sind mit einer handelsüblichen Entkalkungslösung für  
KaffeemaschinenodermiteinerEssigwassermischung(20%Essig /80%Wasser)  
zu entfernen. Achten Sie bei den handelsüblichen Entkalkungslösungen  
darauf, dass diese für Heizelemente aus Kupfer sowie für Silikonmaterial  
geeignet sind. (Vorschriften und Dosierangaben des Herstellers sorgfältig  
beachten.)  
– Füllen Sie den Wasserbehälter (2) mit Entkalkungslösung oder  
Essigwassermischung (MAX.-Marke nicht überschreiten), und setzen Sie  
die Kaffeedusche (11), den Filterträger (6), den Kaffeefilter (7) (ohne  
Kaffeepulver) sowie die Thermoskanne (8) mit Dosierdeckel (9/10) an den  
dafür vorgesehenen Positionen ins Gerät ein.  
– Spülen Sie danach die losen Teile gründlich mit kaltem Wasser ab, und lassen  
Sie mindestens zwei weitere Durchgänge klares und kaltes Wasser durch  
das Gerät laufen. Achten Sie darauf, dass vorher alle losen Teile wieder ord-  
nungsgemäss in der Aufbrüh-Kaffeemaschine montiert sind.  
– Alle weiteren Wartungsarbeiten müssen von einem zugelassenen Fachbetrieb  
durchgeführt werden.  
15  
 
KAFFEEDUSCHE REINIGEN  
– Die Kaffeedusche (11) lässt sich auch separat reinigen und entkalken.  
Nehmen Sie hierzu den Gehäusedeckel (5) vom Gehäuse (1) der Aufbrüh-  
Kaffeemaschine ab. Anschliessend heben Sie vorsichtig die Kaffeedusche (11)  
senkrecht aus der Aufbrüh-Kaffeemaschine. Nun entfernen Sie den Stopfen  
gross (12) und den Stopfen klein (13) durch langsames Herausziehen aus  
der Kaffeedusche. Reinigen Sie alle Teile gründlich mit Entkalkungslösung.  
Spülen Sie danach alle Teile gründlich mit klarem Wasser ab, bevor Sie die  
Kaffeedusche wieder sorgfältig zusammensetzen. Achten Sie auch darauf,  
dass der Stopfen gross und der Stopfen klein richtig und fest sitzen. Nun  
setzen Sie die Kaffeedusche wieder in die Aufbrüh-Kaffeemaschine ein und  
montieren den Gehäusedeckel sorgfältig.  
VORSICHT: Verwenden Sie für die Reinigung der Kaffeedusche keine harten  
Bürsten oder spitzen oder scharfen Gegenstände, da andernfalls die  
Silikonoberfläche zerkratzt oder beschädigt wird.  
WICHTIG: